Bildhauerei in der Eifel

20. Juli bis 25. Juli 2024


Holzbildhauen in der Eifel - Brele Scholz

Der Kurs findet von Samstag, 20. Juli, 10h bis Donnerstag, 25. Juli 24, 16h statt.

 

Bildhauerisches Arbeiten ist spannend – die verschiedenen Arbeitsschritte zu gehen und dabei die Veränderung der Form mit allen Sinnen zu erleben, ist eine Entdeckungsreise sowohl ins Innere des Holzes als auch in die eigene innere Landschaft. Das freie unmittelbare Gestalten aus eigener Kraft beflügelt die Fantasie und tut der Seele gut.

 

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder kann an dem Kurs teilnehmen. Blutige Anfänger lernen mit Material und Werkzeug umzugehen, bereits Fortgeschrittene können ihre Technik und Formgebung unter meiner fachlichen Anleitung verfeinern. Wenn es bei der Arbeit hakt, helfe ich weiter.

 

 

Wir treffen uns am Samstag, 20. Juli 2024 um 10h. Bis zum Mittag können die Zimmer bezogen werden, Zelte aufgebaut oder Womos gestellt werden. Nach einer kleinen Ortsbegehung bietet der Nachmittag Zeit, das Material für das eigene Werkstück auszuwählen, die Arbeitsplätze einzurichten oder auch schon mit der Arbeit zu beginnen.

 

Wer Lust hat, bringe sein eigenes Material und Werkzeuge mit, hilfreich sind auch Bleistifte und ein Skizzenbuch. Während der Arbeit ist es wichtig feste Schuhe zu tragen. Wer mag, besorgt sich eigene Arbeitshandschuhe (hierfür haben sich Fahrradhandschuhe bewährt). Bitte robuste, unempfindliche Kleidung bevorzugen.

 

Samstag abends wird es eine von mir zubereitete Mahlzeit geben, Sonntag kocht unsere Herbergsmutter Karin für uns und für die weitere Tage finden sich Teilnehmende zusammen, die für die Gruppe kochen möchten.

 

Der Bildhauerkurs in der Eifel kostet 580 €, inkl. Werkstück, zwei Mittagssuppen und ein Abendessen.

 

Gerne beantworte ich alle Fragen zur Anmeldung, Kursinhalten, Übernachtungsmöglichkeiten, Zahlungsmodalitäten und Ähnlichem.

mail@brelescholz.de