zeichnungen


Frauenzimmer, 2022

Unter dem Titel Frauenzimmer arbeite ich mit Schellacktuschen auf Packpapier. Ich mache Selbstportraits, zu Beginn blind und immer mit "links" gemalt. Es entstehen Figuren, im gleichen Format stehend, mit jeweils neuen überraschenden Stimmungen und Haltungen. Für mich sind es Stärkungshandlungen der Selbstvergewisserung und Resilienzförderung (psychische Widerstandskraft). Ein Zimmer für Frauen.

 

Brele Scholz im Sommer 2022